Mein Name ist Christa Fassl-Steimle, zusammen mit meinem Mann, unserer  “Smilla”  und mittlerweile auch “Jazz” leben wir im schönen Taunus.
Seit 2000 bin ich Mitglied im LCD e.V. und seit 12 Jahren begleite ich die Regionalgruppe Rhein-Main, zuerst als 2. Vorsitzende und in den vergangenen 6 Jahren als 1. Vorsitzende.
Im September 2020 wurde ich für weitere 3 Jahre gewählt. Für dieses gezeigte Vertrauen in die Arbeit in unserer Regionalgruppe bedanke ich mich ganz herzlich..
Auch die nächsten Jahre werden nicht von Langeweile geprägt sein, es gibt immer etwas zu tun oder zu planen. Ich freue mich darauf, zusammen mit meinen Mitstreiterinnen/-ern, das Miteinander in der Regio für unsere Mitglieder, Trainingsteilnehmer und interessierte Labbibesitzer abwechslungsreich zu gestalten.
Auf ein weiteres gemeinsames Tun
Ihre/Eure

Christa Fassl-Steimle

Christa Fassl-Steimle

1. Vorsitzende

Auch ich möchte mich kurz vorstellen:
Andrea Kreß ist mein Name, Baujahr ´65 und seit dem Jahre 2000 stolze Besitzerin meines ersten eigenen Hundes, einer gelben Labrador-Dame namens Jane (Lady Jane-Mabel of Dark Eye´s). Wie es bei den meisten so ist, blieb es nicht bei diesem einen Labbi und inzwischen wohnen und leben 6 Labbi-Mädels bei uns.
Seit 2000 bin ich Mitglied im LCD, 2010 fiel unser erster Wurf “von der Strumpelburg”, und so kamen immer mehr Kontakte in der Labbi-Welt, speziell zum Verein, zustande. 2011 wurde ich gefragt, ob ich im Regionalgruppen-Vorstand mitarbeiten möchte. Nachdem ich dann auch tatsächlich gewählt wurde, führe ich nun bereits in der 4. Amtszeit die Kasse der Regionalgruppe.
Ich bedanke mich, dass ich an unserer Mitgliederversammlung, das Vertrauen ausgesprochen bekam und somit für weitere 3 Jahre zur Kassenwartin gewählt wurde.
Ich freue mich auch weiterhin den Vorstand – unsere V1 und meine Kolleginnen/-en im Regionalgruppen-Vorstand – zu unterstützen. Es gibt noch viele gute Ideen, die wir in den kommenden 3 Jahren umsetzen möchten!

 

Ihre/Eure Kassenwartin

 

Andrea Kreß

Andrea Kreß

Kassenwartin

Mein Name ist Heidy Gröger, ich bin 61 Jahre alt und lebe seit meinem 2. Lebensjahr mit Hunden zusammen.

1994 zog unsere erste Labradorhündin „Ebony von Bismarck“ bei uns und unserem Entlebucher Sennenhund ein. Seitdem bin ich Mitglied im LCD und seitdem schlägt mein Herz für diese wunderbare Rasse.

Als Eltern zweier erwachsener Töchter leben mein Mann und ich in Goldbach bei Aschaffenburg, das auch ganz offiziell „bayrisch Nizza“ genannt wird.
Unter dem Kennelnamen „Pheasantry’s Labradors“ züchtete ich 9 Würfe.
Die 4 Hunde unseres Rudels wurden alle alt, bzw. sehr alt und wir sehen es als Geschenk, dass wir so lange mit allen zusammenleben durften.  Eine Labradoromi, welche mit 14 Jahren zu uns kam und eine 13-jährige „Rückläuferhündin“ aus meiner Zucht verlebten ebenfalls ihren Lebensabend bei uns.

2015, nach dem Abschied meiner letzten lieben Hundeomi war ich auf der Suche nach einer erwachsenen Hündin. Durch einen absoluten Glücksfall zog eine 3,5 Jahre alte, gesunde, wesensfeste, schöne, lebensfrohe, biergartentaugliche und liebenswerte LCD -Hündin bei uns ein. Gelb war sie auch noch- unsere Juno!
Juno ist ein „dog with Job“ Sie arbeitet mit mir im Ehrenamt im Verein www.kind-und-hund.org
Wir lehren in Kindergärten und Schulen Sicherheitserziehung im Umgang mit dem Hund. Juno ist für den praktischen Teil zuständig. Sie ist mit viel Freude und dennoch tiefenentspannt bei „ihren Kindern“. Ausserdem besucht sie als Therapiebegleithund Menschen in verschiedenen Einrichtungen.

In der Regio Gruppe Rhein Main bin ich seit Jahren bei diversen Veranstaltungen aktiv und gebe jährlich einen Workshop für Oldies, weil mein Faible für alte Hunde, aus deren Gesichtern die Weisheit eines langen Lebens spricht, immer bleiben wird. Sie sind einfach besonders.

In der Vorstandschaft der Regio Gruppe Rhein Main bin ich seit langem und das mit Freude in einem wunderbaren, harmonischen Team. Zuerst als Schriftführerin, dann als V2 kommissarisch, dann eine Amtszeit als V2.

.
Bei unserer diesjährigen  Mitgliederversammlung am 30.9.2020 wurde ich erneut zur 2. Vorsitzenden gewählt. Ich nehme dieses Amt sehr gerne an und freue mich auf die zukünftige Arbeit  – zusammen mit meinen Mitstreiterinnen/-ern.
Ihre/Eure

Heidy Gröger

Heidy Gröger

2. Vorsitzende

Liebe Besucher*innen, liebe Regio-Freunde und Interessierte!

Auf der Mitgliederversammlung am 30.09.2020 wurde ich als Schriftführer in den Vorstand der Regionalgruppe Rhein-Main gewählt. An dieser Stelle danke ich herzlich für Ihr/euer Vertrauen.

Ich bin Jahrgang 1989 und zu mir gehören außer zwei Labbi-Damen aus dem Kennel „vom Sandköppchen“ meine Familie. Die große Liebe zum Labrador kam mit dem Einzug unserer Hündin Finja im Januar 2015. In 2019 zog mit Haylee eine Nichte unserer ersten Hündin ein.

In der Regionalgruppe bin ich seit 2016 aktiv und auf diversen Veranstaltungen unterwegs.

Ich freue mich auf meine künftige Aufgabe, auf interessante Gespräche mit Ihnen/euch, sowie auf eine tolle Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen im Vorstand. Es gibt einiges zu tun – lasst es uns anpacken!

Herzliche Grüße
Ihr/dein

Christian Rolf Görbig

 

 

Christian Görbig

Christian Görbig

Schriftführer