Auch eine Aufgabe für den Labrador

By 22. Juni 2017News

Juno und Heidy Gröger bekamen heute sehr nette Post.

Der Artikel erscheint im Jahresbericht der Pestalozzischule in Hösbach, beide sind als Team im Auftrag des Vereins “Kind Und Hund” im letzten Monat dort zu Besuch gewesen.
Die Kinder haben gut aufgepasst, die Lehrkraft schrieb, dass der Besuch bei den Kindern einen “bleibenden Eindruck” hinterlassen hat.
Marvins Aussage, dass Hunde tätowiert UND gechipt werden, muss korrigiert werden. Das ist nur bei Juno so, weil sie nicht in Deutschland geboren ist.

Dafür war ihre Tätowierung im Ohr für alle Kinder seeehr interessant und wurde von allen bestaunt.

Juno lies sich ihr Ohr für jedes einzelne Kind aufklappen:-)