Nachlese zum 2. Team WT AAA in Großheubach – Gut Rosshof – Sonntag, 5. März 2017

Nachlese zum 2. Team WT AAA in Großheubach – Gut Rosshof – Sonntag, 5. März 20

Ein sehr spannender Tag liegt vor mir – der Team WT in der Klasse A am Gut Rosshof. Das Auto wurde am Samstag gepackt, so dass ich am Sonntag in aller Frühe nach Großheubach starten konnte, wo ich bereits von meinen, den Teampartnerinnen Angelika Nürnberg und Silvia Bergmann-Lindner erwartet wurden.
Anmeldung und Startnummernvergabe für die Teams ab 8.00 Uhr. Die Zeit bis zur Begrüßung, Helfer-und Gruppeneinteilung um 9.00 Uhr von Iris Renner UND SL Christa Fassl-Steimle, nutzten die Starter für anregende Plaudereien zum Thema: rund um den Hund.

9.15 Uhr: Abmarsch ins Gelände

Station 1: gearbeitet wurden hier, in schwierigem Gelände, 2 Markierungen und ein beschossenes Blind. An Station 2  konnten sich unsere Hunde auf drei spannende Markierungen freuen. In Aufgabe 3 erwartete uns ein kleines Treiben kombiniert mit einer Markierung. Und bei Station 4 mussten unsere Hunde, in anspruchsvollem Waldgelände, drei Einzelmarkierungen arbeiten.

Puh, aufatmen – alle Dummies sind drin. Unsere drei Jungs haben echt prima gearbeitet, hat viel Spaß gemacht. Ganz toll war, dass sich die Teams an jeder Station, nachdem der Richter die Aufgabe erklärt hatte, beratschlagen durften, welcher Hund – welches Dummy holt.

Zurück ging’s  zur “Eventscheune” am Rosshof, wo schon ein leckeres Nudelbuffet auf uns wartete.

Nachdem alle Aufgaben ausgewertet und die Punkte addiert waren, fieberten alle der anschließenden Siegerehrung entgegen. Mein Team und ich schwebten auf Wolke 7 und wir konnten unser Glück kaum fassen, dass wir an diesem besonderen und schönen Tag den Suchensieg mit nach Hause nehmen durften.

Herzliche Glückwünsche an die zweit- und drittplatzierten Teams.

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei den Sonderleiterinnen Iris Renner und Christa Fassl-Steimle, dem Reviergeber und bei den Richtern: Michael Renner, Rudi Hahn, Ralph Ohletz und Michael Brühl – für die interessanten Aufgaben und für das faire Richten.

Ein großes Dankeschön an die Helfer.

Vielen Dank an unsere Mitstarter für das freundliche Miteinander und an das gesamte Team vom Gut Rosshof,  für die tolle Organisation und Bewirtung.

Ein perfekter Tag, wir kommen gerne wieder!

Maria Menges mit Natural Marker B’Unique Gordon

Silvia Bergmann-Lindner mit Queensland For Ever Eternity Aramis

Angelika Nürnberg mit TQ Pyke