Mitgliederversammlung der Regionalgruppe Rhein-Main LCD e.V. am 6.5.2014

Protokoll der Mitgliederversammlung

Ort: Hofgut Kronenhof, 61352 Bad Homburg
Beginn: 19.30 Ende: 20.30 Uhr

TOP 1 Begrüßung
Die Vorsitzende, Frau Petra Lamberti begrüßt die Anwesenden zur Mitgliederversammlung. Es sind
26 stimmberechtigte Mitglieder und 1 Gast der Einladung zur MV gefolgt.

TOP 2: Wahl des Protokollführers
Frau Karina Frychel wurde einstimmig zur Protokollführerin gewählt.

TOP 3: Genehmigung der Tagungsordnung
Die vorgeschlagene Tagesordnung wird einstimmig genehmigt.

TOP 4: Genehmigung des Protokolls von 2013
Das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung von 2013 wird einstimmig genehmigt.

TOP 5: Bericht des Vorstandes
Frau Petra Lamberti berichtet über die Aktivitäten der Regionalgruppe im Jahr 2013:
Angeboten wurden in 2013

  • 1 SchnupperWT- und Workingtest A
  • 1 SRA in Bad Soden
  • 1 Pfostenschau
  • 2 Formwerkte
  • 1 Begleithundeprüfung
  • 1 Dummy A-Prüfung
  • 1 Fotoworkshop
  • 2 Wesensteste
  • 5 Stammtische
  • 3 Züchterstammtische
  • 1 Seminar – P. Lübbe- Rudelhaltung
  • Spiel und Spaß für alte Hunde

Ausblick 2014

  • Jubiläumsshow LCD auf Gut Neuhof
  • SRA Hasselroth – Neuenhaßlau
  • 1 Seminar mit Frau Dr. Blendinger Thema: Ektoparasiten

Bericht des Kassenwartes:
Andrea Kreß legt allen Mitgliedern den Kassenbericht vor und erläuterte die einzelnen Einnahmen und Ausgaben. Die Kasse wurde von den Kassenprüfern Kerstin Larsen und Kerstin Küstner am 1.4.2014 ohne Beanstandungen geprüft.

Aussprache:
Es gibt keine Wünsche seitens der Mitglieder.

Entlastung des Vorstandes:
Der gesamte Vorstand wird von den 22 Mitgliedern einstimmig entlastet, die 4 Vorstandsmitglieder enthalten sich der Stimme.

TOP 6: Neuwahlen
Es stehen turnusmäßig Neuwahlen an. Frau Lamberti teilt mit, dass sie für das Amt der 1. Vorsitzenden nicht mehr kandidieren wird und stellt sich als Wahlleiter zur Verfügung. Frau Frychel scheidet ebenfalls als Schriftführerin aus dem Vorstand aus. Wahlhelfer sind Kerstin Küstner und Karina Frychel.

  • 1. Vorsitzende(r)

Es wird Frau Christa Fassl-Steimle vorgeschlagen. Es gehen keine weiteren Vorschläge ein. Frau Fassl- Steimle wird mit 25 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung zur 1. Vorsitzenden gewählt und nimmt die Wahl an.

  • 2. Vorsitzende(r)

Außer Frau Kathy Schuhmann gibt es keine weiteren Vorschläge. Sie ist bereit zu kandidieren und
stellt sich den Mitgliedern vor. Sie wird einstimmig mit 26 Ja-Stimmen zur 2. Vorsitzenden gewählt und nimmt die Wahl an.

  • Schriftführer(in)

Frau Heidy Gröger wird als einzige Kandidatin vorgeschlagen. Sie ist bereit zu kandidieren und stellt sich kurz vor. Sie wird mit 24 Ja-Stimmen, einer Enthaltung und einer ungültigen Stimme zur Schriftführerin gewählt. Frau Gröger nimmt die Wahl an.

  • Kassenprüfer(in)

Frau Andrea Kreß wird als einzige Kandidatin erneut vorgeschlagen und einstimmig mit 26 Ja-Stimmen zur Kassenwartin gewählt. Frau Kreß nimmt die Wahl an.

TOP 7: Neuwahlen der Kassenprüfer und deren Stellvertreter
Es werden Birgit Schwarz und Marisa Grundmann als Kassenprüfer vorgeschlagen. Die Wahlberechtigten sind mit einer Blockabstimmung einverstanden. Frau Schwarz und Frau Grundmann werden einstimmig mit jeweils 26 Ja-Stimmen als Kassenprüferinnen gewählt und nehmen die Wahl an.

Als stellvertretende Kassenprüfer werden Birgit Altenheiner und Sandra Orth vorgeschlagen. Die Wahlberechtigten sind mit einer Blockabstimmung einverstanden. Frau Altenheiner wird mit 25 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung, Frau Orth mit 26 Ja-Stimmen zum stellvertretenden Kassenprüfer gewählt. Beide nehmen die Wahl an.
TOP 8: Verschiedenes
Es wurde von einem Mitglied der Vorschlag gemacht, wieder eine schöne Wanderung mit unseren Hunden zu unternehmen. Frau Fassl-Steimle begrüßt diesen Vorschlag und wird nach einem geeigneten Ort suchen, die Wanderung soll im Herbst 2014 stattfinden.

Frau Fassl-Steimle bedankt sich bei den Teilnehmern für deren Kommen und schließt die Versammlung um 20.30 Uhr.
Bad Soden, 9. Mai 2014
Karina Frychel

Der Kassenbericht, die Anwesenheitsliste sowie die Liste der Veranstaltungen 2013 sind Bestandteil des Protokolls.