Mitgliederversammlung der Regionalgruppe Rhein-Main 27.2.2013

Protokoll der Mitgliederversammlung

Datum: 27.2.2013
Ort: „Die Linde“ Oberursel

11 Teilnehmer einschließlich der 4 Vorstandsmitglieder

Beginn: 19.10 Uhr

TOP 1 Begrüßung
Die 1. Vorsitzende – Frau Lamberti – begrüßt die erschienenen Mitglieder

TOP 2 Wahl des Protokollführers
Frau Karina Frychel wir einstimmig zur Protokollführerin gewählt

TOP 3 Genehmigung der Tagesordnung
Die Tagesordnung wird mit 11 Ja-Stimmen genehmigt

TOP 4 Genehmigung des Protokolls 2012
Das Protokoll der MV vom 22.2.2012 wurde in der CZ 110 vom April 2012 veröffentlicht und mit 11 Ja-Stimmen genehmigt

TOP 5 Bericht des Vorstands
Bericht der 1. Vorsitzenden
Über die Aktivitäten im Jahr 2012 wurde ausführlich berichtet. Es gab 10 Stammtische für Mitglieder und Labbiliebhaber, 3 Züchterstammtische, 1 Startveranstaltung ins Jahr 2012, 1 Vortrag – Zähne Dr. Heinchen, 1 Ganztagsseminar P. Lübbe – „Lösungsfindung“, 1 Working Test „Schnupperer, 1 SRA Bad Soden, 1 SRA in Klingenberg, 1 Pfostenschau in Bad Soden, 4 Wesensteste, 1 Begleithundeprüfung, 2 Fotoworkshops, 1 Dummyworkshop, 4 Vorstandssitzungen und diverse Junghunde- Begleithunde und Dummy-Kurse.

TOP 6 Bericht der Kassenwartin
Andrea Kreß übergab jedem Teilnehmer eine Aufstellung des Kassenberichtes und erläuterte ausführlich die einzelnen Positionen aus dem Jahr 2012.

TOP 7 Bericht der Kassenprüfer
Frau Kerstin Larsen und Frau Kerstin Küstner haben am 26.2.13 die Kasse geprüft und keine Unregelmäßigkeiten feststellen können.

TOP 8 Entlastung des Vorstandes
Die Kassenprüferinnen stellten den Antrag, den Vorstand zu entlasten. Der Vorstand wird
mit 9 Stimmen und 2 Enthaltungen entlastet.

TOP 9 Anträge
Anträge sind bei Frau Lamberti nicht eingegangen.

TOP 10 Verschiedenes
Petra Lamberti gibt eine Vorschau auf die Aktivitäten im Jahr 2013. Es sind wieder verschiedene
Seminare und Kurse ähnlich wie im Vorjahr in Planung. Von Christa Fassl-Steimle wurde der Vorschlag gemacht, ein Ringtraining-Seminar mit Thomas Höfener für Junghunde ab 6 Monaten anzubieten. Die Mindestmeldezahl sollte bei 4 Hunden liegen, aber nicht mehr als 10 Hunde insgesamt.
Ein Seminar für Mehrhundehaltung wurde auch in die Wunschliste aufgenommen. Als Referenten stehen Prof. Dr. Ganzloser, Frau Perdita Lübbe, Frau Petra Führmann, Herr K. Karrenberg oder die Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“ in Frankfurt zur Auswahl.

Wie im letzten Jahr wird es erneut einen Fotoworkshop geben. Christa ist schon im Gespräch mit Gianna Gratzfeld. Im Bereich Homöopathie wird Christa sich mit Sylke Nettig-Schmidt in Verbindung setzen, die eine Referentin aus Liederbach kennt. Ein Dummy-Einsteiger Seminar für absolute Anfänger wird ebenso in die Planung aufgenommen. Es wird nach Seminarleitern gesucht mit Terminvorschlägen.

Petra L. bat die Mitglieder am Ende der Versammlung um Vorschläge, welche Personen aus der Regionalgruppe mit der Ehrennadel für 2012 ausgezeichnet werden können.

Sie bedankte sich bei allen Teilnehmern für deren Kommen und schließt die Versammlung.

Ende der Versammlung: 19.50 Uhr

Bad Soden 28.2.13
Karina Frychel
Protokollführerin

Der Kassenbericht, die Anwesenheitsliste sowie die Liste der Veranstaltungen 2012 sind Bestandteil des Protokolls.