“Lösungsfindung” ein Seminar mit Perdita Lübbe-Scheuermann am 26.5.2012

Bereits im letzten Jahr fanden zwei Seminare mit Perdita Lübbe statt. Sie befassten sich mit den Themen “Charaktereinschätzung des Hundes” und “Körpersprache des Hundes”.
Beide Seminare wurden von den Teilnehmern sehr positiv aufgenommen und so kamen wir heute nun bei dem 3. Seminar zu dem Thema “Lösungsfindung”!

Dafür hatten sich 3 Probanten mit ihren Hunden zur Verfügung gestellt, diese haben heute sicherlich ganz viel über ihren Hund (und sich!) gelernt.
Aber auch die anderen Teilnehmer konnten hier vieles für den Umgang mit ihrem Vierbeiner mitnehmen. Eine kleine Anmerkung noch liebe Steffi, Evi und Tyrone: “Hut ab”.. ihr habt eure Sache wirklich gut gemacht!

Hier nun ein kleiner und zusammengefasster Ablauf des heutigen Tages:

Zuerst kurze Vorstellung aller Teilnehmer und ihrer Hunde. Dann stand die Gretchenfrage von Perdita Lübbe an! “Was soll anders werden” im Umgang mit dem Hund? Hier fing es schon an und es wurde schwierig! Man weiß wohl sehr genau was man nicht will! ABER …was will man eigentlich???
Nachdem man sich auch hier einig wurde, ging es nach draußen und die rechte Hand von Perdita, kurz Sams genannt (liebe Silke – ich musste es erwähnen) hielt nun jede Mensch- Hund- und auch Hund- Hund- Aktion mit ihrer Videokamera fest. Unter den geschulten Augen von Perdita Lübbe (und ihr entgeht wirklich nichts) gelang es den Hundeführern, ihre Hunde zu beeindrucken, den Hund aufmerksamer zu machen, dem Hund zu zeigen ICH kümmere mich! Auch mit dem Hund zu spielen (für viele nicht leicht)und dem Hund ohne Kommandos zu zeigen – “Hey – lass das” – was eine schwierige Aufgabe war.

Alle Hunde waren von dieser, für sie neuen Situation beeindruckt. Man konnte teilweise sehr deutlich sehen wie es in ihrem Kopf arbeitete. Aber nicht nur Hund, auch der Mensch musste heute umdenken!!!

Anschließend gingen wir wieder in den Seminarraum und schauten uns die wichtigsten Punkte noch einmal auf Video an, teilweise auch in Zeitlupe.

Es war ein schöner Tag und wir haben viel gelernt! Vielen Dank an Perdita Lübbe, “ihre Sams” und an alle Teilnehmer.